HUM NUTRITION

Fokus
Virtualisierte Markenerlebnisse
HUM NUTRITION
Überblick

WebAR Produkt-Experience & -Training

Strategie & Konzept
Umsetzung Mobile App
Umsetzung AR iPad App

Anlass

Für den Launch seiner Produkte in den deutschen Filialen der Douglas-Kette suchte der in den USA etablierte Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln HUM Nutrition nach einem Weg, seine Produktreihe in den Stores besonders hervorzuheben.

Da die Information über Inhaltsstoffe, Anwendungsbereiche und Wirkung von Produkten im boomenden Markt der Nahrungsergänzungsmittel essentiell wichtig ist, sollten sowohl Kunden als auch Mitarbeiter in Verkauf und Beratung möglichst interaktiv und schnell Vorteile und Wissenswertes erfassen können. 

Kreatives Konzept

In der Strategie und Konzeptionsphase arbeiteten wir uns intensiv in die Produktwelt von HUM Nutrition ein und analysierten verschiedene Wege der interaktiven Präsentation am POS. Da hier in der Regel nur eine Auswahl von Produkten erscheinen kann, suchten wir zusätzlich nach einem Weg, die komplette Range direkt im Regal am POS abzubilden.

Strategisches Ziel war es, nicht nur die Information, sondern auch die Schulung von externen Verkäufern für die komplette Range orts- und terminunabhängig und damit so effizient wie möglich zu gestalten.

Basierend auf dieser strategischen Zielsetzung entwickelten wir ein Konzept auf einer mobilen interaktiven Web-Applikation, die eine Präsentation der kompletten Produkt-Range von HUM Nutrition in 3D vorsah. Eine Augmented Reality-Trainingsapp für iPads löste das Problem orts- und terminunabhängiger Schulungen und Kundenberatungen und knüpfte gleichzeitig Synergieeffekte zu den ohnehin erforderlichen 3D-Produkten der Web-Applikation.  

Realisierung

Unsere Unit für Creative Content Production und Technology führte die Umsetzung des Konzepts und Integration ins Web aus. Hierunter fiel auch die Modellierung und Animation aller notwendigen 3D-Renderings der Produkte. 

Mittels WebGL-Technologie wird die HUM-Experience zuverlässig auf allen Endgeräten ausgespielt. Um auf die Website mit den 3D-Produkten zu gelangen, scannt der Berater oder Kunde am POS ganz einfach einen QR-Code ein. Bei der Auswahl eines Produkts setzen aufregende Animationen die Packung emotional und informativ in Szene.

Neben der Website entwickelten wir zudem eine Augmented Reality-Trainingsapp für iPads, die zum einen das Personal im Store schult und außerdem als erweiterte Beratung bei Kundengesprächen genutzt werden kann. 

In der App lassen sich Produkte virtuell auf einem ausgewählten Bereich platzieren und von dort aus in allen Facetten erleben. Diese Experience ermöglichte unser Creative Content-Team durch das Zusammenspiel der Game Engine Unity3D mit dem Apple AR Kit.

Zur weiteren Verkaufsförderung erhalten Kunden zudem durch das Durchspielen eines Quiz bereits im Store passende personalisierte Empfehlungen. 

 

Ergebnis

Sowohl die Web-Applikation als auch die AR-App der HUM-Experience im Web setzen auf eine maximale Ausnutzung von Synergieeffekten. Beide Applikationen sind nicht nur termin- und ortsunabhängig nutzbar, sondern gleichermaßen zu Schulungszwecken für das Personal wie für Beratungsgespräche mit dem Kunden anwendbar. 

In mobilen Experiences kann die komplette HUM-Produktrange präsentiert, mit allen Vorteilen erfasst und interaktiv erlebt werden. Beide Applikationen vereinfachen durch neueste digitale Technologie das Sales-Gespräch am POS.

 

Kundenzitat

"Durch die WebAR-Technologie kann der Endkunde zu jeder Zeit und überall in die Welt von HUM eintauchen."

Antonia Kerschbaumer, Country Manager HUM Nutrition